Über mich.
Über dich.
Über uns.

Hallo, ich bin Astrid Ryżek.
Pionierin, Visionärin, Künstlerin und neugierig Lernende

Ich glaube,
… dass die Welt ist, was ich fühle.

… dass meine innere Haltung sich im Außen zeigt.

… dass Liebe die stärkste Kraft ist.

Du willst auf dieser Seite alles über mich erfahren, ob du hier richtig bist, wer hinter dieser Seite steht und ob ich dir etwas geben kann, das dich weiter bringt.

Dafür gebe ich dir hier ein paar Informationen.

Da wir vollkommen jetzt schon genug sind, lass uns nichts mühsam tun, weil alles schon perfekt genug ist.

Ich lerne, ich reflektiere, ich zeichne, ich male, ich handarbeite, ich schreibe, ich lese, ich entwerfe, ich gehe in mich, ich übe manifestieren und ich meditiere. Mit Leichtigkeit, aber beständig.

Für meine Gans Celestine suche ich noch eine Ausdrucksform. Das Bild habe ich analog gekrizzelt. Du siehst, alles ist am Entstehen, nicht „perfekt“, aber fertig. Heute.

Es geht um zwei Menschen: DICH und MICH bzw. DU und ICH.

DU

Komme ich gleich zu dir. Was hast du nun davon, dass du hier bist?

Mein Wunsch ist, dass du dich traust, aus dem Verborgenen aufzutauchen und der Welt zeigst, wer du bist, was du kannst und was du für eine einzigartige Frau/ ein einzigartiger Mann bist.

Jeder Mensch hat etwas ganz Spezielles, das er in die Welt bringen soll. Die Schöpfung hat jeden von uns mit all unseren Talenten ausgestattet, um sie zu entfalten. Wie jede Blume sich in ihrer schönsten Pracht zeigt, wie widrig die Lebensumstände drumherum auch sein mögen.

Zeige, was du bist. Zeige, was du kannst. Du bist genug.

Du bist frei und darfst alles sein, was DU SEIN willst! Vertraue deiner schöpferischen Kraft und ganzheitlichen Stärke. Komme jeden Tag deinem herrlichsten Selbstbild immer einen Schritt näher.

Ich bin gerne Pionierin und helfe dir dabei. Gehe deinen Weg. Fühle dich getragen und geliebt und wisse, dass du nicht minder genial als die Sonne und der Mond bist.

Lass uns gemeinsam wachsen und so sein, wie wir auch gemeint sind.
Wir können dies jetzt tun.

Wenn mindestens einer dieser Punkte auf dich zutriffst, bist du hier richtig.
 

  • Du vermisst etwas jenseits äußerer Dinge, du weißt aber nicht, was.
  • Du hast einen inneren Drang, dich zu verändern und zu entfalten.
  • Du sehnst dich nach einem spirituellen Leben mit mehr kreativem Selbstausdruck.
  • Du suchst mehr Tiefe und Sinn in deinem Leben.
  • Du willst echt sein und keine Rollen mehr spielen.
  • Du willst mit offenem Geist Gutes in dein Leben ziehen.
  • Du willst deinem herrlichsten Selbstbild immer einen Schritt näher kommen.
  • Du willst die Macht deiner Gefühle und deines Unterbewusstseins kennen lernen und das kreieren, was du wirklich bist und willst.
  • Du willst dich wertvoll fühlen und glücklich sein.

Alles, was ich gelernt habe und ständig weiter lerne, gebe ich gerne weiter. In Texten, in Videos, in Sprüchen, in Tipps, in … wer weiß, was noch alles entsteht.

ICH

Was ich gerade über dich geschrieben habe, ist ebenso mein eigenes Thema. Es gab viele schöne Erlebnisse in meinem Leben, aber es sind die Herausforderungen, die mich geprägt haben.

Wie heißt es so treffend? „Aus Erfahrung wird man klug.“ Ja!

„Das Leben ist kein Kinderspiel.“ Ja!

Also ging ich immer mutig voran. Also stand ich immer einmal mehr auf als ich gefallen bin.

Das hat mich stark gemacht. Das hat mich zu der Person gemacht, die ich jetzt bin.

Die mit den Jahren gesammelten Erfahrungen brachten mir viel über die Sprache des Lebens bei:

  • Dass Erwarten gleichbedeutend ist mit Warten und Nicht-Tun.
  • Dass es nicht reicht, viele Ideen zu haben, sondern vor allem darauf ankommt, sie umzusetzen, selbst wenn es nur eine einzige ist.
  • Dass ich erkenne, was ich kann, und zeige, was ich kann.
  • Dass ich meiner Intuition folge, den Hinweisen aus meinem Gefühl.
  • Dass ich Inspiration zulasse, also achtsam bleibe auch in Zeiten, in denen der Verstand schläft.
  • Dass ich mir immer des Geheimnisvollen des Lebens bewusst bin.

Diese Lebenserfahrungen sind mein persönlicher Schatz

  • Jetzt wohne ich in keinem Schneckenhaus mehr, dennoch bin ich ganz bei mir.
  • Ich habe meinen Wesenskern erkannt und bringe ihn als Beitrag in die Gesellschaft ein.
  • Ich bin authentisch und verstelle und verstecke mich nicht mehr.
  • Ich lebe meine Kreativität und ich zeige sie.
  • Ich kümmere mich um meine Lieben, und ich kümmere mich genauso um mich.
  • Jetzt manifestiere ich himmlische Magie in irdische Werke.
  • Jetzt erschaffe ich mein Leben NEU.
  • Ich tu es jetzt! Tu es leidenschaftlich und genieße den Weg!

Hier verrate ich dir noch meine Vision:
Ich möchte dazu beitragen, Spiritualität mit dem materiellen Leben in Einklang zu bringen.
Wir können uns als spirituelle Wesen wieder den Weg bewusst machen, der für uns vorgesehen ist, und ihn in der materiellen Welt manifestieren.
Jeder, der so in Liebe und Verbundenheit zu seinem Herzen lebt, entwickelt einen Magnetismus, der viele andere beeinflusst; durch sein äußeres Verhalten, aus der Ruhe heraus in die Welt zu gehen, durch seine transformierte Ausstrahlung von innerer Zufriedenheit und schöpferischen Stärke, als auch durch seine kreativen Werke an sich.

Wenn Du dabei sein willst, lass uns ein Stück unseres Weges zusammen gehen.

Ich freue mich auf dich.

Astrid